Mentoring Guide

Mentor Lane’s Top 5

Mentor Lane’s Top 5 Spielregeln für Ihre berufliche Weiterbildung

Die folgenden 5 Regeln für Ihre berufliche Weiterbildung wurden speziell von unserem Team entwickelt. Diese sind nicht als Gesetze zu betrachten. Vielmehr dienen unsere Spielregeln als Impuls und bilden Erfolgsfaktoren ab, die wir bei unseren bisherigen Kunden beobachten konnten. Nutzen Sie unsere Top 5 als Handlungsempfehlung und führen Sie Ihr Mentoring-Programm zum Erfolg

 

  1. Vorbereitung ist das A&O.
    Nichts ist wertvoller als gemeinsame Zeit. Nutzen Sie vorhandene Materialien und Ressourcen von Mentor Lane um die Zeit mit Ihrem Partner möglichst effizient zu gestalten. Respektieren Sie den Zeitaufwand Ihres Gegenübers. Gehen Sie Unterlagen der vergangenen Sitzungen durch, bevor Sie zum nächsten Meeting antreten.
  2. Senden und Empfangen.
    Agieren Sie als Ansprechpartner und Zuhörer zugleich. Der erste Schritt zu zielführenden Antworten, sind klare Fragen. Vermeiden Sie Mehrdeutigkeit. Nehmen Sie keine emotionale Rücksicht und bewerten Sie objektiv. Ihre ehrliche Meinung ist wertvoll. Ihr Gegenüber wird es zu schätzen wissen. Schaffen Sie eine individuelle Vertrauensbasis miteinander, in der sich beide Parteien wohlfühlen.
  3. Professionalität wahren.
    Klare und aufrichtige Kommunikation ist nicht immer angenehm. Bewahren Sie Diskretion, gestehen Sie Fehler ein und übernehmen Sie Verantwortung. Erweisen Sie Respekt und schweifen Sie bei gemeinsamen Meetings nicht von Ihren Kernpunkten ab. Vermeiden Sie unangebrachte Themen, Bemerkungen und Gesten. Bleiben Sie in jeder Hinsicht professionell im Umgang miteinander.
  4. Mentoring bedeutet Partnerschaft.
    Der Schwerpunkt des Mentorings liegt in der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung eines Individuums. Konzentrieren Sie sich nicht darauf, bestimmte Fähigkeiten oder Kompetenzen zu erlernen. Geben Sie Anreize und profitieren Sie selbst von frischen Ideen. Behalten Sie Ihre Zielsetzung immer im Blick. Nutzen Sie Ihre Treffen effizient und arbeiten Sie gemeinsam an der Erreichung Ihrer festgelegten Meilensteine.
  5. Commitment.
    Mentoring bedeutet Verpflichtung. Je prägnanter die Ausarbeitung der Zielsetzungen für gesetzte Meilensteine, desto effizienter das Programm. Schaffen Sie klare und eindeutige Verhältnisse für beide Parteien. Je mehr Arbeit Sie investieren, desto größer Ihr Profit. Seien Sie pünktlich, vermeiden Sie kurzfristige Absagen bei gemeinsamen Treffen und sorgen Sie für Erreichbarkeit bei wichtigen Anliegen.

Mentor Lane? Ja, ich will.

Melden Sie sich an und entdecken Sie neue Perspektiven. Entwickeln Sie sich weiter!

Share This